Was würdest Du tun, wenn Du nur noch einen Monat zu leben hättest?


Stelle Dir vor, Du bekommst von Deinem Arzt die Prognose, dass Du nur noch einen Monat, also 30 Tage, zu leben hättest? Was würdest Du mit Deiner vergangenen Zeit tun? ⏰😮

Schreibe es gerne mal in die Kommentare! Vielleicht würdest Du nochmal eine Reise machen, Zeit mit Deiner Familie verbringen, Dir einen lang ersehnten Traum erfüllen oder vielleicht würdest du auch einfach so weiterleben wie jetzt… 🏝🧘‍♂️

Egal, was Du genau in diesen letzten 30 Tagen tust, eine Sache wird sich auf jeden Fall verändern – und zwar Deine Präsenz im Moment. Du wirst die verbleibende Zeit viel mehr wertschätzen und versuchen, jeden verbleibenden Moment zu 100% zu genießen – ganz einfach, weil Deine Zeit begrenzt ist! 💯


Du würdest Dir keine Sorgen mehr um die Zukunft machen, weil Dir Deine Zeit viel zu wertvoll dafür ist. 🙏


Doch ist es eigentlich nicht immer so, auch wenn Du noch länger als 30 Tage zu leben hast?


Ja, denn eines ist sicher: Jeder von uns wird eines Tages sterben. Warum sollten wir also nicht jetzt schon jeden einzelnen Tag so wertschätzen als wäre es unser letzter?😊

Vor Kurzem habe ich dazu den folgenden Spruch gelesen: “Die wahre Kunst im Leben besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen”🤩

Die 5 größten Glücksverhinderer

...und wie Du sie überwindest!


Wie siehst Du das? Was möchtest Du in Zukunft mehr wertschätzen?
Ich freue mich auf Deinen Kommentar 👇


Dein Maximilian
PS: Mehr Infos gibt es hier 👉 https://ego-frei.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.